Diagnostik und Therapie-Schwerpunkte

Spezialisierungen oder  Schwerpunkte in der
Heilpraxis Alexander Schoenhoff

Diese kurzgehaltene Übersicht gibt Ihnen einen schnellen Überblick über die verfügbaren Spezialisierungen oder Schwerpunkte, neben den üblichen Therapien der Heilpraxis Alexander Schoenhoff.
Sollten Sie Fragen zu einer solchen Spezialisierung oder Therapie haben, zögern Sie nicht mich entsprechend zu kontaktieren.

 

 

Mikrobiom – Darmsanierung

Als Mikrobiom wird der natürliche Besatz des Menschen mit Mikroorganismen bezeichnet.
Vorrangig ist der wünschenswerte Besatz mit Darmbakterien gemeint, doch auch auf der Haut und in anderen Bereiche der Körpers leben entsprechende Gemeinschaften. 

Ein von Geburt an schwach ausgebildetes oder durch antibiotikapflichtige Erkrankungen mehrfach geschädigtes Mikrobiom kann in der Folge zu nicht nur zu verschiedenen Vitalstoff-Mangelzuständen führen, sondern kann dadurch in weiterer Folge auch ernste Erkrankungen hervorrufen.

Deshalb verbinden wir an dieser Stelle Mikrobiom-Behandlung und die Versorgung mit fehlenden oder zu gering ermittelten Vitalstoffen.

Wir bieten in unseren Praxen Patienten mit entsprechenden Krankheitsbildern nicht nur die Möglichkeit, sich hinsichtlich ihrem „nützlichen Gästen“ und/oder den aktuellen Vitalstoffstatus über ein externes Fachlabor untersuchen zu lassen, sondern begleiten sie anschließend auch bei der eventuell nötigen „Wiederaufforstung“ einer geschädigten Bakterienflora sowie mit der Verordnung fehlender Vitalstoffe.

Hypnotherapie / Heil-Trance

Dieser therapeutisch gezielt herbeigeführte Zustand tiefer körperlicher und geistiger Entspannung macht es möglich über bildhafte, wiederholte Anweisungen an das Unterbewusstsein selbiges zur heilenden Mitarbeit bei der Klärung und Beseitigung einer Vielzahl von physischen und psychischen Problemen zu bewegen.

Therapeutische Hypnose oder Heil-Trance ist in keinem Fall gleichzusetzen mit Show-Hypnose!
Hier geht es nicht um reisserische Effekte oder Machtdemonstrationen. Es ist ausschlielich der Wille des Patienten ausschlaggebend zu seiner Heilung maßgeblich beizutragen und diese bestmöglich herbeizuführen.

Die Hypnosetherapie ist vom Ansatz her am ehesten mit der Kooperation zwischen Trainer und Sportler zu vergleichen. Der eine hilft und unterstützt den anderen beim erreichen seiner Ziele. Und so individuell wie ein spezieller Trainingsplan sein kann, so differenziert ist auch die Vorgehensweise der Therapeuten und die jeweilige Wahrnehmung des Patienten von seiner ganz persönlichen Sitzung.

Lesen Sie bei Interesse auch den Infobeitrag zum Thema Therapeutische Hypnose

Mehr Information zu Hypnose und Hypnotische Trance finden Sie auch in der Wikipedia.

Dunkelfeldmikroskopische Blutbeschau

Mit Hilfe des Dunkelfeldmikroskops wird die Qualität des aktiven, lebenden Vollblutes betrachtet und bewertet.

Es handelt sich dabei nicht um die klinisch-statistische Auswertung/Auszählung nach Art des gewohnten kleinen Blutbilds (Link 2) oder großen Blutbilds, sondern um eine erfahrungsbasierte Gesamtbetrachtung dessen was in der Probe sichtbar ist.
Da rund drei Viertel des Körpers von Flüssigkeit gebildet wird, lässt sich anhand der optischen Untersuchung des Blutes auch dessen Zustand gut beurteilen.

Durch die Funktionsweise des Dunkelfeldmikroskops werden feiner strukturierte Zellen und Zellverbände sowie deren aktuelle Beschaffenheiten anders sichtbar gemacht als im üblichen Lichtmikroskop. Der Unterschied in der Darstellung ist vergleichbar mit dem Sternenhimmel, den man bei hellem Sonnenlicht ebenfalls nicht sehen kann. 

Im Dunkelfeldmikroskop wird also die Qualität des Blutes bewertet, weniger die Quantität der Blutbestandteile. Diese Bewertung erfolgt einerseits aufgrund hämatologischer Parameter und andererseits auf Erfahrungsbasis im Vergleich mit anderen Proben. Deshalb kann die aufmerksame Betrachtung einer Blutprobe weitere sachdienliche Hinweise im Rahmen einer umfassenderen Blut-Diagnostik bieten.

Dunkelfeldmikroskopie ist eine alternativ-komplementäre diagnostische Methode, welche fachmedizinisch in diesem Zusammenhang nicht anerkannt oder angewandt wird. Es gibt innerhalb der Anwenderschaft wohl verschiedene „Interpretationsschulen“, jedoch keine einheitliche und schlüssige Richtlinie zur Auswertung.

Ich orientiere mich bei meiner praktischen Bewertung deshalb nicht an den Theorien von Prof. Günther Enderlein oder deren Varianten, sondern an fachmedizinischen Interpretationen und Erfahrungswerten.

Reiki

Kanji-Zeichen für "Reiki"Reiki ist eine vergleichsweise einfache, von Mikao Usui in Japan entwickelte, ebenso rein geistig wie manuell anwendbare energetische Behandlungsweise zur Anregung der körpereigenen Selbstheilungskräfte.

Ich nutze, wo hilfreich, die ursprünglich gelehrte Form, wenn auch inzwischen in einer durch meine praktischen Erfahrungen angepassten und erweiterten Fassung.

Mehr Infos zu Reiki in der Wikipedia

Und sonst?

Keine Sorge, die genannten Spezialisierungen entbinden mich nicht davon auch ganz „normale“ Beschwerden zu erkennen und wenn möglich – und für Heilpraktiker zulässig – zu behandeln.

Kein Mensch ist eine Insel und niemand weiss alles.
Der heilpraktischen Sorgfaltspflicht entsprechend, aber auch der Verpflichtung für Ihr Wohlbefinden Sorge tragend, werde ich Sie entsprechend umfassend beraten und weiterempfehlen, wenn meine eigenen therapeutischen Möglichkeiten erschöpft sind.

Ihr Wohlbefinden ist mir wichtig!